Kategorien
7b

Arbeitsmaterialien

Im Unterricht benötigst du immer dein Schulbuch. Bring es in jeder Unterrichtsstunde mit. Wenn der Unterricht beginnt, solltest du es bereits bei dir haben.


Für das Abheften und die Organisation deiner Unterrichtsmitschriften benötigst du

  • ein Übungsheft,
  • einen Schnellhefter,
  • einen Heftstreifen und
  • einen DIN A4 Block mit karierten Blättern.

Das Übungsheft ist für Aufgaben und Übungen im Unterricht gedacht, für die es kein gesondertes Arbeitsblatt gibt. Hier ist auch der Ort für Notizen, die du dir persönlich aufschreiben möchtest. Es sollte im DIN A4 Format und kariert sein.

Wir einigen uns im Unterricht auf eine passende Farbe für den Umschlag.


Der Heftstreifen stellt deinen Wissensspeicher dar. Viele Lehrer nennen den Wissensspeicher auch Merkheft. Hier sollst du wichtige Einträge und Regeln reinschreiben.

Du sollst hier bei jedem Blatt den rechten Rand mit der Schere abschneiden, damit die Blätter später im Schnellhefter nicht über den Rand hinausragen.


Der Schnellhefter ist für Arbeitsblätter gedacht, die im Unterricht verteilt werden und auf denen du auch Aufgaben bearbeiten sollst.

Den Heftstreifen mit dem Wissensspeicher sollst du wie im Bild links immer an oberster Stelle einheften.


Den DIN A4 Block mit karierten Blättern brauchst du für den Wissensspeicher. Wahrscheinlich hast du sowieso schon einen solchen Block dabei, für die anderen Fächer.


Du sollst die folgenden Arbeitsmaterialien im Unterricht immer dabei haben:

  • einen dokumentenechten Stift (Füller oder Kugelschreiber) in schwarzer oder blauer Farbe,
  • einen gespitzten Bleistift mit Radiergummi,
  • bunte (feine) Stifte für Skizzen und Zeichnungen (blau, schwarz, rot, grün),
  • ein Geodreieck,
  • eine Schere und
  • einen Spitzer.