Kategorien
SJ1920-EM16

Arbeitsauftrag für den 9.3.2020

Nutzen Sie die Doppelstunde in meiner Abwesenheit für Ihre mathematische Bildung. Idealerweise projiziert eine oder einer von Ihnen diesen Beitrag per Beamer, so dass ihn alle im Kursraum lesen können.

Der Arbeitsauftrag für die Stunde lautet wie folgt.

  1. Beantworten Sie das socrative-Quiz zu den heutigen Hausaufgaben im Kursraum DEGNER2296.
  2. Erarbeiten Sie sich im Buch auf Seite 209 das Vorgehen zur Untersuchung eines Wachstumsprozesses. Insbesondere sollen Sie für einen gegebenen Wachstums- oder Zerfallsprozess bestimmen können, ob exponentielles Wachstum bzw. exponentieller Zerfall vorliegt.
  3. Untersuchen Sie die Fallzahlen zum Coronavirus außerhalb Chinas hin auf exponentielles Wachstum. Die Daten dazu sind im OneNote Notizbuch hinterlegt.
    1. Führen Sie den Quotiententest durch. Sie können sich die Daten im Kurs aufteilen oder die Quotienten nur in festen Zeitabständen bestimmen, z.B. alle 3 Tage, alle 5 Tage oder jede Woche.
    2. Stellen Sie eine Funktionsgleichung auf, welche den Verlauf der Fallzahlen modelliert.
    3. Bestimmen Sie die Anzahl der Fälle, die Ihre Modellfunktionen jeweils am 1. April, 1. Mai und 1. Juni vorhersagt.
    4. Diskutieren Sie, inwiefern Ihre Modellfunktion die Realität gut abbildet. Gehen Sie auf sinnvolle Maßnahmen ein, die das exponentielle Wachstum einschränken könnten.
  4. S. 213 Aufgaben 7-9 sind weitere Übungsaufgaben zum exponentiellen Wachstum. Gleichungen mit Exponentialfunktionen können Sie durch Testeinsetzungen und Ausprobieren mit dem Taschenrechner lösen.

Zu Extremalproblemen:

Im OneNote Notizbuch finden Sie die Lösungen der Hausaufgaben zu den Extremalproblemen. Ich habe Ihre Abgaben dazu korrigiert und einige richtige Lösungen darunter vorgefunden. Insofern kann ich Ihre Kritik dazu nicht so ganz nachvollziehen.

Aber wie ich schon gesagt hatte — für Extremalprobleme gibt es kein einheitliches Vorgehen und ich kann Ihnen kein Rezept zum Lösen der Aufgaben an die Hand geben. Das mag das Vorgehen als zu schwierig erscheinen lassen. Wir haben im Unterricht alles Relevante zu Extremalproblemen besprochen.

In der Klausur wird es eine einfache Aufgabe zu Extremalproblemen geben.